sfd-header-2016_de.png
Ensemble ! Zusammen! 8.–9. September 2016 – Montreux Music & Convention Centre

SFD Conference & CMPR-Kongress 2016

Moderatoren-Tagung

Freitag, 9. September 2016

Medizinische Fachberufe arbeiten permanent an der Verbesserung ihrer Qualität und Wissensbasis. Die Qualitätszirkel stellen dabei ein wichtiges und bewährtes Tool dar. An der SwissFamilyDocs Conference findet erneut die Moderatoren-Tagung (früher: Aufbau-Kurs) statt.
Dabei treffen sich Moderatorinnen und Moderatoren sowie Qualitätszirkel (QZ)-Interessenten interdisziplinär zum fachlichen und didaktischen Austausch in der bisherigen und zukünftigen Anwendung von QZ Techniken.

Hier können Sie sich anmelden

Teilnehmerkreis*

Hausärzte, Allgemein Internisten, Pädiater, Ergotherapeuten, Logopäden, Chiropraktiker; Physiotherapeuten, Ernährungsberater

Kosten

Die Teilnahme an der Moderatoren-Tagung allein ist kostenlos. Einlass ab 12h30. Selbstverständlich ist auch eine Teilnahme an der SFD Conference 2016 mit Einschreibegebühr möglich und sehr zu empfehlen.

 

12.45 – 12.55 Begrüssung Deutsch
Raum:
Stravinski 3
Begrüssung, Einleitung
Marco Zoller
12.55 – 14.45 Thema I: Die Zeit dazwischen D/F
  Wie kann ein Qualitätszirkel die Zeit zwischen den einzelnen Treffen optimal nutzen, wie die Teilnehmer motivieren, in diesem Zeitfenster Fragen nachzugehen oder Praxisdaten zu erheben?
Experten-Inputs, Erfahrungsaustausch und Diskussion
Adrian Rohrbasser, Marco Zoller
14.45 – 15.05 Pause  
 
15.05 – 16.05 Parallel Sessions: D/F
 
A)
 
Erfahrungsaustausch unter Moderatoren
Moderator
 
B)
 
 
 
Qualitätszirkel und Institute für Hausarztmedizin:
Möglichkeiten und Chancen der Zusammenarbeit, Bildung einer Plattform als Pilotprojekt?
Input, Brainstorming und Diskussion mit Vertretern von Instituten für Hausarztmedizin.
Johannes Brühwiler, Adrian Rohrbasser
Deutsch
 
C)
 
Qualitätszirkel und Institute für Hausarztmedizin
Jürg R. Eidenbenz
Französisch
16.05 – 16.15 Zusammenfassung, Ausblick Deutsch
  Adrian Rohrbasser/Marco Zoller
16.15 Ende der Veranstaltung  

*Die männliche Form wurde gewählt, um die Schreibweise zu vereinfachen. Selbstverständlich sind Moderatorinnen einbezogen. Wir bitten um Verständnis.

×